Adventskalender-Geschenktipp 6. Dez Japanische Räucherstäbchen

jap-räucher2In unserem Geschenksortiment im SACRED an der Müllerstrasse 64 in Zürich haben wir auch ein ganzes Sortiment von pflanzlichen Räucherstäbchen aus Japan. Das innovative Rezept für ein 100% reines und natürliches Räucherwerk mit völlig neuem Herstellungsverfahren für raucharme Räucherstäbchen aus Pflanzenextrakten und biologischen ätherischen Ölen. Originelle und sinnliche Duftnoten mit aromatischen Eigenschaften. Seine spezielle Rezeptur und seine rein pflanzlichen Inhaltsstoffe mit wohltuender Wirkung, machen diese Räucherstäbchen zu einem 100% ökologischen und für den Verbraucher durchsichtigen Produkt. Ein ideales Räucherwerk für rauchempfindliche Menschen, die ansonsten dazu neigen darauf zu verzichten. Eine Verbindung von Inhaltsstoffen, die für ihre wohltuende Wirkung während 5 Jahren entwickelt, geprüft und patentiert worden sind. Frei von Lösungsmitteln, Konservierungsstoffen und synthetischen Zusatzstoffen. Die Produkte werden unter Beachtung eines ökologischen Vorgehens hergestellt. Komm doch mal vorbei und lass Dich überzeugen!

Amazing Strength . . .

… ist Teil des vollen Namens unseres Restaurant („The Sacred and Secret Way of Amazing Strength“). Für einmal ein Video-Link, der nichts mit gesunder Ernährung oder der veganen Szene zu tun hat, dafür aber den Aspekt AMAZING STRENGTH (auf Deutsch: unglaubliche Stärke) voll berücksichtigt: es sind die japanischen Trommel-Künstler der Gruppe Kodo. Ein echtes musikalisches und visuelles Erlebnis!

Unpasteurisiertes Tamari

namo-tamari

Die Firma Soyana lässt schon seit vielen Jahren direkt in Japan ein erstklassiges Tamari nach Originalrezept produzieren. Erst seit kürzerem ist noch ein zweites dazu gekommen, das sogar unpasteurisiert ist, also Rohkostqualität. Es heisst „Nama-Tamari“ (nama ist das japanische Wort für „roh“) und wird in einer Glasflasche angeboten. Es wurde während 2 Jahren in Zedernfässern mit Koji fermentiert und ist voller aktiver Enzyme, somit bestens geeignet für die Rohkostküche. Der Transport erfolgte im Kühl-Container, um die Qualität auch nach der Verschiffung zu garantieren. Es ist zu empfehlen, dieses Tamari ungeöffnet oder geöffnet im Kühlschrank aufzubewahren.

Vegan-Autor Attila Hildmann war heute live auf WDR2

Vegan-for-YouthDer Vegan-Koch und Buchautor Attila Hildmann wurde heute vom Radio WDR2 live interviewt und erzählte über seine Erfahrungen mit veganer Kost, über seine Reisen an Orte, wo am meisten Leute leben, die über 100 Jahre alt werden und über seine Erfahrungen mit Sport und Meditation. Dabei erwähnte er auch seinen Besuch in der japanischen Kaiserstadt Kyoto, wo er Mönche kenengelernt hat, die 100 % vegan leben und damit gesundheitlich und spirituell grosse Erfolge buchen konnten. Attila Hildmann  hat schon drei Bücher zur veganen Lebensweise geschrieben: VEGAN FOR FIT, VEGAN FOR FUN und VEGAN FOR YOUTH. Das Interview kann über diesen Link angehört werden: wdr.de/radio.