Workshop mit Urs Hochstrasser: Licht in Körper, Geist und Nahrung

urs-3Was sind die Geheimnisse strahlender Persönlichkeiten, und was hat das mit der Nahrung zu tun? Gerade die heutige Zeit stellt hohe Anforderungen an geistige und spirituelle Klarheit. Urs Hochstrasser zeigt Dir am Dienstag, 7. Juli um 18:15 Uhr in einem besonderen Workshop, wie einfach die Ernährung unterstützend wirkt und worauf Du achten solltest. Du erhältst wertvolle Werkzeuge, wie Du Deinen Alltag als strahlendes Wesen erfolgreich aufhellen kannst. Demo: Rohkost-Gerichte.

Du erhältst am Event Geschenke im Wert von Fr. 40.- (nach Wahl: Soyana-Lebensmittel/Bücher von Urs H.).  Alle Speisen & Getränke sind vegan & bio & im Ticketpreis inbegriffen. Anmeldung online HIER. Es hat  noch ein paar freie Plätze. Bitte bald anmelden!

urs-5
Urs Hochstrasser am letzten Workshop im SACRED, als er über gesunde Oele sprach; hier mit seiner Tochter Jasmin, verantwortlich für die Oelmühle.

 

Dundubhi im SACRED

dundubhi2Die Musikerin Dundubhi war am Samstag wieder zu Gast im SACRED, als sich die Rohköstler zu ihrem wöchentlichen Stammtisch trafen und viele andere Samstagsgäste anwesend waren. Eine musikalische und spirituelle Begleitung, die immer bei uns geschätzt wird.

Speisefette – Fluch oder Segen?

oelmühleWann sind Speisefette ein wertvoller Bestandteil in unserer Ernährung? Was ist wichtig zu wissen und wie werden gute Pflanzenöle hergestellt? Welche Öle sind optimal für eine einwandfreie Gehirnleistung und warum sind es nicht alle? All dies erfährst Du am Workshop mit Urs Hochstrasser am kommenden Samstag, den 20. Juni um 16:15 Uhf im SACRED upstairs an der Müllerstrasse 64. Anmeldung hier: https://www.eventbrite.de

Auf dem Gebiet der Speiseöle besteht für viele Menschen ein Informationsdefizit – wenn nicht gar ein Informationschaos. Dieser Workshop liefert die nötige Aufklärung um selbst entscheiden zu können, in welches Ölregal man in Zukunft greifen will. Die Teilnehmer werden sehen, wie und warum gekühlt gepresstes lebendiges Öl hergestellt wird. Urs Hochstrasser erklärt Dir verständlich welche wichtigen Punkte bei den Ölen zu beachten sind. Ebenfalls wird Dir in Zubereitung von Gerichten demonstriert wie gekühltgepresste Öle sich nicht nur gesund sondern auch als Delikatesse präsentieren.

Du erhältst am Event Geschenke im Wert von CHF 40.- (nach Wahl: Soyana-Lebensmittel/Bücher von Urs Hochstrasser) !

Alle Speisen & Getränke sind vegan & bio & im Ticketpreis inbegriffen.

ursUrs Hochstrasser hat die vegane Rohkost zu einer vollwertigen und gesunden Geniesser-Rohkost entwickelt und sowohl in den USA wie in den DACH- Ländern verbreitet. Was Picasso in der bildenden Kunst geschaffen hat, hat Urs Hochstrasser in der Kunst der Rohkosternährung geleistet: Irrwege erleuchtet, Stil und Standards gesetzt und fantastische Rezepte kreiert.

 

Warum sich Djokovic vegan ernährt

Der Tennis-Star Novak Djokovic hatte Probleme mit seiner Gesundheit und an einem Tiefpunkt seiner Karriere, als Dr. Igor Cetojevic ihn bei den Australian Open 2010 spielen sah. Cetojevic wandte sich an Djokovics Eltern und bot an, mit dem Sportler zu arbeiten. Djokovic wurde in die Biofeedback- und Quantenphysik eingeführt. Jetzt isst er rein pflanzlich und entfernte Gluten, Zucker und Milchprodukte. Djokovic sagte, er fühle sofortige Erleichterung. Außerdem spricht Djokovic über seine strenge, saubere Ernährung. (Englisch/Interview von Graham Bensinger)

Neues Yoga-Zentrum in Winterthur

In Winterthur entsteht ein neues Zentrum für Yoga, Meditation, bewusstes Leben, Musiktherapie und andere inspirierendeEvents. Es trägt den Namen GANAPATI und wird von einer Gruppe von Schülerinnen von Sri Chinmoy geleitet. Es ist eine kleine Insel mitten im Charme der WinterthurerAltstadt, ein Ort der Begegnung, Kultur und Gesundheit. Neben dem eigenen Kurs- und Eventangebot besteht auch die Möglichkeit, dort Veranstaltungen durchzuführen, wenn sie im Rahmen der Initiantinnen sind (Auskunft über Tel. Tel. 052 213 27 13). Adresse: Tösstalstr. 16, 8400 Winterthur. Offen: Mo.-Fr. 9 bis 18 Uhr; Sa. bis 17 Uhr.

Eröffnungs-Feier am 12./13./14. Juni 2020

Soyana erhält Peta VEGAN FOOD-AWARD 2020 für beste Ei-Alternative

peta-awardSoyana hat letzten Mittwoch von Peta Deutschland den VEGAN FOOD-AWARD 2020 erhalten für die beste Ei-Alternative. Peta ist die grösste Tierrechtsorganisation der Welt. Du findest alle News und neue Fotos, Rezept-Ideen und Texte darüber hier: https://soyana.ch/.

Wenn Du denkst, dass Eier ja harmlos seien und nicht wirklich ein Problem, v.a. BioEier nicht, dann siehst Du hier, dass das so in fast allen Fällen nicht stimmt. Ich selber dachte für lange Zeit auch so, bis ich dank dieser sehr guten Filme bewusster wurde: https://soyana.ch/. Dass wir im Soyana-Team dafür eine Lösung gefunden haben, die jetzt sogar preisgekrönt wurde, freut uns natürlich riesig!

– A.W.Dänzer und die Teams von Soyana und dem SACRED

Inspiration durch Laufen – Film über 3100 Meilen-Rennen auf DVD/VOD

ashprihanal
Filmausschnitt: Ashprihanal Aalto im 3100 Meilen-Lauf in Jamaica. NY

Im New Yorker Stadtteil Queens findet jeden Sommer das unglaublichste Mehrtagesrennen der Welt statt: das Self-Transcendence 3100 Mile Race. Um das Rennen erfolgreich abzuschließen, müssen die Läuferinnen und Läufer jeden Tag mindestens 59 Meilen schaffen (95km), und das 52 Tage am Stück. Das Rennen verspricht eine einzigartige spirituelle Erfahrung, und tatsächlich kommen die Teilnehmer aus aller Welt um ihre Grenzen zu überwinden und zu einem tieferen Selbstempfinden zu gelangen. Das Laufen als Mittel zur eigenen Entwicklung ist so alt wie die Menschheit selbst. Seit Jahrtausenden nutzen Frauen und Männer das Laufen nicht nur zu Überlebenszwecken, sondern auch um sich mit der Natur und dem Göttlichen zu verbinden.

Der neue Film „3100 Meilen; Laufen für die Seele“ von Sanjay Rawal folgt drei spirituell Suchenden aus drei verschiedenen Kulturen: Shaun Martin vom Volk der Navajo, Gaolo vom Volk der San, Gyoman-San von den Mönchen der Tendai Schule am Berg Hiai. In ihren Geschichten finden sich Parallelen zu denen von zwei Teilnehmenden des 3100-Meilen-Rennens: Ashprihanal Aalto, ein zierlicher finnischer Zeitungsausträger und Shamita Achenbach-König, eine österreichische Cellistin. Sie alle laufen nicht um den Sieg zu erringen, sondern um spirituelle Erleuchtung zu erlangen.

Der atemberaubende Film ist jetzt als DVD und VOD mit deutschen Untertiteln über folgende Adresse zu beziehen: https://mindjazz-pictures.de.