Finnischer Zeitungsausträger gewinnt 3100-Meilen-Rennen in New York

ashprihanal-2Ashprihanal Aalto gewann zum neunten Mal das Sri Chinmoy Self-Transcendence 3100-Meilen-Rennen in Jamaica, Queens, NY und lieferte unter schwierigen Sommerwetterbedingungen eine solide Leistung. Er brauchte für die Distanz von 3100 Meilen 47 Tage und  1: 39: 34 h, was einem Durchschnitt von 65,864 Meilen / 105,998 km pro Tag entspricht. Der Finne, ein langjähriger Schüler von Sri Chinmoy,  erhielt u.a. Glückwünsche vom finnischen Generalkonsul, nachdem er diese Veranstaltung heute Morgen zum 15. Mal in seiner glänzenden Karriere abgeschlossen hatte. Seit 1999 hat Ashprihanal 30 mehrtägige Events gemeistert, bei denen er alle das Podium erreichte und 21 davon gewann. Total ist er 90’346 km gelaufen. Der bescheidene Läufer wurde nach dem Überqueren der Ziellinie von Sängern, Freunden, Reportern und Kameraleuten aus aller Welt applaudiert. Er dankte all seinen Anhängern und den Verantwortlichen für ihre Hilfe. Ashprihanal ist wirklich ein besonderer Athlet!

Meditation in einer modernen Welt

Sri-Chinmoy-VortragAm Samstag, 16. oder 17. August 19:00 – 21:00 h (Du kannst den passenden Termin auwählen) teilt A.W. Dänzer mit Dir seine wichtigsten Lebenserfahrungen, die er in 45 Jahren spirituellen Lebens mit seinem Freund und Meister Sri Chinmoy gesammelt hat. Wenn Du Deiner spirituellen Neigung nachgehen möchtest, findest Du hier alles, um Dein inneres Feuer zu pflegen. Ort: The SACRED upstairs, Müllerstrasse 64, 8004 Zürich. Anmeldung hier.

Hier sind ein paar Kommentare von ZuhörerInnen nach der ersten Vortragsserie im Mai dieses Jahres:

–  „Spannend. Stark. Tief. Auch lustig. Inspirierend!“
–  „Echt und authentisch. Stories von Yogis und ihren Schülern. Nur halt von hier und heute!“
–  „Aus den Geschichten begreife ich jetzt viel viel mehr über mich selbst und das Leben.“