Tipp der Woche: Griechisches Pesto mit „Feta“

Soynanda_PestoPinienkerne gehören in jedes klassische Pesto. Sie enthalten viel Selen – das schützt unsere Körperzellen vor freien Radikalen und damit vor vorzeitiger Alterung. Kombiniert mit der Soyananda-Alternative zu Griechischem Käse also ein echtes Verjüngungspaket. Denn die punktet mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und viel Eiweiss! Vielen Dank an Tom Kohler  für das tolle Rezept!

Zutaten:

200 g Vegane BioAlternative zu Griechische Käse, Natur von Soyana
100 g BioTomatenpüree
100 g BioPinienkerne
100 ml BioOlivenöl
2 BioKnoblauchzehen
4 ELBio Cashewmus
Himalaya-Salz, Bio-Pfeffer

Zubereitung:

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Anschliessend mit den anderen Zutaten zu einer zähflüssigen Masse pürieren. Das Pesto schmeckt zu Pasta oder auch als Brotaufstrich. Im Kühlschrank kann man es bis zu einer Woche aufbewahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s