SACRED-Specials diese Woche

Dieses Wochenende haben wir folgende Spezialangebote im SACRED an der Müllerstrasse 64: Am Freitag, den 22. Dezember Swiss Day mit Gerstensuppe, Rösti, Zürcher Geschnetzeltes mit Dinki, Aelpler-Makkaroni, Saffran-Reis; und am Samstag, den 23. Dezember gibt es einen Indian Day mit Indian Pie, Samosas, Palak Panir, Tofu-Curry und Mungbohnen-Curry. Alles wie immer vegan und bio. Bis bald im SACRED!

Friedenskonzert in Winterthur

Peace-KonzertDas Sri Chinmoy Meditationszentrum organisiert am komenden Samstag, den 23. Dezember um 20 Uhr im Alten Stadthaus in Winterthur ein ganz spezielles Friedenskonzert, u.a. mit dem Musicensemble „Heart-Garden-Birds“, Alap und Lukas sowie einem grossen „Peace Orchestra“ mit Mitgliedern aus der ganzen Schweiz. Ein einmaliger Anlass, um sich für Weihnachten spirituell einzustimmen! Der Eintritt ist frei.

SPECIALS im SACRED

pizza
Bio-vegane glutenfreie Pizza

Jede Woche haben wir im SACRED an der Müllerstrasse Tages-Spezialitäten sowie Thementage. Diesen Freitag, den 15. Dezember ist z.B. ITALIAN DAY mit Spinat-Calzone, Lasagne, glutenfreier Pizza, glutenfreien Spagetthi und Quinoakuchen; am Samstag, den 16. Dezember ist INDIAN DAY mit Indian Pie, Samosas, Palak Panir Curry, Tofu-Curry und Mungbohnen-Curry. Und z.Z. haben wir auch viele süsse Weihnachts-Spezialitäten wie glutenfreien Christstollen, Lebkuchen und Früchtebrot. Alles wie immer VEGAN und BIO.

Trip Advisor Kommentare 2017

Auch dieses Jahr haben wir im TripAdvisor für das SACRED mit Vegelateria viele positive Kommentare erhalten; hier einige Beispiele:

Viva_la-Diva: Toll dass es auch eine take-away Möglichkeit gibt. Gute Kombination zwischen frischen Salaten und warmem Essen – richtig gut indisch und ayurvedisch gekocht und zubereitet. Die Atmosphäre ist ruhig und angenehm. Die Mitarbeiter nehmen sich Zeit für die Wünsche und Anliegen der Gäste. Kimchi hat mir sehr gut geschmeckt (im Glas), ebenso die Törtchen und süssen Sachen.

Jonasina: Das ist das gesündeste Restaurant in der Schweiz, das ich kenne! Fantastisch, dass ALLES Bio + Vegan ist! Das Buffet ist absolut phänomenal, jeden Tag gibt es das Buffet mit zweidrei Specials (wechseln jeweils). Das letzte Mal hatte ich Lasagne, glutenfreie Pizza und Kamut-Nudeln mit paniertem Tofu (Tofu war in Algen eingewickelt). Der Hummus war ausgezeichnet! Dann das Dessert-Angebot ist paradiesisch! Rohkost-Kekse-Kuchen-Pralines, verschiedene Muffins, ein riesen Angebot an veganer-bio-Eiscreme (und sooo köstlich). Preislich absolut in Ordnung für diese hohe Qualität!

Roman M: Ich gehe jede Woche dort essen und es ist jedes Mal einfach super! Es hat eine super Auswahl und es schmeckt sehr gut. Und alles Bio!!! Preis/Leistung stimmt für mich. Auch das Personal ist immer fröhlich und freundlich! Eines meiner Lieblingsrestaurants in Zürich!!!!

Mladen M: Gleich am Eingang wird man vom fast unüberschaubaren Eisangebot begrüsst. Davon lässt sich auch problemlos probieren wenn wer noch unschlüssig ist. Eine Empfehlung ist schwierig, zu gross ist die Auswahl und zu viele Sorten davon sind sehr lecker. Die Hauptspeisen sowie Suppe und gewisse Süssspeisen sind in Selbstbedienung ab Buffet erhältlich. Sowohl in Frische wie auch Qualität weiss die Vegelateria zu überzeugen.

 

Specials Ende Woche im SACRED

pepeJede Woche haben wir spezielle Thementage im SACRED Restaurant an der Müllerstrasse; diesen Freitag, den 8. Dezember ist GREEK DAY mit BioTomaten-Auberginen und unserem veganen BioFeta, Mediterranean BioSpagetthi, BioGreek Pie und gefüllte BioPeperoni; am Samstag, den 9. Dezember ist ITALIAN DAY mit BioSpinat-Calzone, BioLasagne Bolognaise, BioPizza und Mediterranean BioSpagetthi.

Tipp der Woche: Griechisches Pesto mit „Feta“

Soynanda_PestoPinienkerne gehören in jedes klassische Pesto. Sie enthalten viel Selen – das schützt unsere Körperzellen vor freien Radikalen und damit vor vorzeitiger Alterung. Kombiniert mit der Soyananda-Alternative zu Griechischem Käse also ein echtes Verjüngungspaket. Denn die punktet mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und viel Eiweiss! Vielen Dank an Tom Kohler  für das tolle Rezept!

Zutaten:

200 g Vegane BioAlternative zu Griechische Käse, Natur von Soyana
100 g BioTomatenpüree
100 g BioPinienkerne
100 ml BioOlivenöl
2 BioKnoblauchzehen
4 ELBio Cashewmus
Himalaya-Salz, Bio-Pfeffer

Zubereitung:

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Anschliessend mit den anderen Zutaten zu einer zähflüssigen Masse pürieren. Das Pesto schmeckt zu Pasta oder auch als Brotaufstrich. Im Kühlschrank kann man es bis zu einer Woche aufbewahren.