Der Bruno-Weber-Park ist wieder offen

bruno-weber-park-torEin seltenes Kulturerbe befindet sich am Rande von Zürich, oberhalb der Stadthalle Dietikon: der Bruno-Weber-Park. Dort findest Du eine kunstvolle und geheimissvolle Welt, mit in Beton, Mosaiksteinen und Metall geformten Fabelwesen. Bruno Weber lebte von 1931-2011 in der Region und hat sein ganzes Leben lang diesem Gesamtkunstwerk gewidmet, an dessen Vollendung und Erhaltung heute noch gearbeitet wird. Der begehbare und als Zusammenspiel von Architektur und Natur erlebbare Kunstraum auf rund 15’000 Quadratmetern gilt schweizweit als grösste Skulpturenparkschöpfung eines einzelnen Künstlers. Parallel zur breiten Industrialisierung des Limmattals – und als Antwort darauf – hat Bruno Weber eine Welt erschaffen, die Träumen gleicht und ein eigenes Verständnis zwischen Mensch, Natur und Lebensraum vermittelt. Von April bis Ende Oktober ist der Park an gewissen Tagen und auch an Feiertagen (z.B. Ostern) geöffnet; genauere Infos siehe Webseite. Jeden letzten Sonntag im Monat wird ein Brunch organisiert.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Der Bruno-Weber-Park ist wieder offen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s