Holunder: Die gesunde und vielseitige Heilpflanze

Holunder 06Nur wenige Wildpflanzen sind in der Volksmedizin derart beliebt und verbreitet wie der Schwarze Holunder (Sambucus nigra). Das Geißblattgewächs begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden. Nicht nur seine medizinischen, auch seine magischen Wirkungen wurden geschätzt. Der Saft der dunkelroten, fast schwarzen Beeren, die mancherorts auch Fliederbeeren genannt werden, ist sehr reich an den Vitaminen C und B2 sowie ätherischen Ölen und Mineralstoffen. Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile bieten Ihnen dabei die sekundären Pflanzenstoffe, die den Beeren ihre schwarzblaue Farbe geben. Diese Anthocyane sind starke Antioxidantien und schützen Ihre Körperzellen vor dem Angriff freier Radikale. Dadurch stabilisieren sie die Körperzellwände und stärken zusätzlich das Immunsystem. Bei einer beginnenden Erkältung oder einem grippalen Virusinfekt ist derimmunstärkende Holundersaft daher ein altbewährtes Hausmittel. Um Erkältungskrankheiten im Keim zu ersticken, trinken Sie am besten vor dem Schlafengehen ein Glas von dem Saft.

QUELLE: www.fid-gesundheitswissen.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s