Das Reich von Christian Schwarz

christian-schwarzMir ist der Hof von Christian Schwarz in Tägerwilen schon lange ein Begriff, aber erst kürzlich habe ich wieder seine erstklassigen unpasteurisierten Fruchtsäfte in einem Bioladen gefunden. Und gleich nahm ich Kontakt auf mit ihm und jetzt sind sie besa%cc%88ftei uns im Sacred im Ausschank: Rohkost-demeter-Säfte in den Sorten Apfel, Birnen, Aronia-Apfel (mit hiesigen Aroniafrüchten), Holunder-Apfel und Trauben (nur noch kurze Zeit). Es hät so lang’s hät!

Am letzten Wochenende habe ich Christian in seinem Hof in Tägerwilen besucht und konnte miterleben, mit wieviel Elan und Freude er dort arbeitet und sein riesiges Landstück mit hunderten von Obstbäumen und -Sträuchern bewirtschaftet. Ich freue mich jetzt schon, wenn alles blüht und Früchte trägt, um dann nochmals vorbeizugehen. Christian ist auch engagiert in alternativen Energien und organisiert einmal im Jahr das grösste Elektroautotreffen der Schweiz (auch E-Bikes sind willkommen); das nächste findet am Sonntag, den 11. Juni von 10 bis 16 Uhr auf seinem Hof in Tägerwilen statt.

Habe ganz vergessen: Christian kann auch Brot backen und dann noch in was für Qualität: mit Roggen und alten Kornsorten, Sauerteig und Himalayasalz. Wir bieten es zur Zeit probeweise in unserem Buffet an und die Kunden sind begeistert!

schwarz-heim3
bäume-schwarz