Rezept-Tipp: Vegane Valentins-Waffeln

valentin_waffeln-roman-kraftFrische, knusprige Waffeln sind schnell gemacht und schmecken einfach köstlich. Milch und Eier braucht man dazu nicht, sondern einfach nur viel Liebe! Okay, und noch etwas Mehl, Süssungsmittel, Öl und Sojamilch. In der klassischen Herzform erobern diese veganen Waffeln die Herzen im Sturm, nicht nur am Valentinstag! Die Zutaten sollten biologisch sein.

Zutaten (für 4 Waffeln):

1 1/4 Tassen Bio-Dinkel-Vollkornmehl
2 TL Backpulver
2 TL Bio-Vollrohrzucker oder Bio-Apfeldicksaft
1 Msp. Bio-Vanillepulver
½ TL Himalayasalz
2 TL kaltgepresstes Bio-Öl
1 ½ Tassen Soyana Swiss Soya-Drink

Zubereitung:

Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge verrühren, den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen und im heißen Waffeleisen backen. Foto: © Roman Kraft

Advertisements

Ein Kommentar zu „Rezept-Tipp: Vegane Valentins-Waffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s