Gefüllte Bio-Champignons mit Bio-Sprossen

soyananda-rezept.jpg

Die Profi-Köchin Brigitte Herde hat sich per Crowdfunding ihren Traum erfüllt und im Eigenverlag ein veganes Kochbuch herausgebracht: „Herd & Herde“ mit 50 Rezepten, in denen sie verarbeitet, was Garten und Markt hergeben. Hier gibt es einen Vorgeschmack: Gebackene Bio-Champignons, gefüllt mit dem veganen Frischkäse von Soyananda.

Vielen Dank an Brigitte Herde von herdundherde.ch für das tolle Rezept!

Zutaten:
250 g Champignons
250 g Soyananda fermentierte BioSoya-Alternative zu Frischkäse Kräuter-Knoblauch
frische Kräuter, z.B. Rosmarin, Schnittlauch und Salbei
Sprossen, z.B. Alfalfa oder Kresse
Meersalz oder Himalayasalz

Zubereitung:
Die Champignons putzen und die Stiele herausdrehen. Eine Handvoll Stiele frisch anschneiden und fein hacken, mit dem veganen Frischkäse mischen. Die Kräuter waschen, fein hacken und zum Käseaufstrich mischen. Mit etwas Meersalz abschmecken. Die Masse in die Pilzhüte füllen. Den Backofen auf 180° vorheizen und die Pilze auf einem mit Backpapier belegten Blech rund 10 Minuten backen. Herausnehmen und mit den Sprossen dekorieren. Warm oder kalt genießen.

Rezept und Foto: Brigitte Herde, Herd&Herde GmbH, Seon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s