Exotische Früchte entdecken: Grenadille

big-grenadilleDie Grenadille stammt, wie die meisten Vertreter der Passionsfrüchte-Familie, aus dem tropischen Südamerika. Anbaugebiete finden sich heute in Südafrika, in der Karibik, auf Hawai, Madeira und im Mittelmeerraum. Die harte Schale der Frucht kann mit einem Messer quer aufgeschnitten und der Inhalt ausgelöffelt werden. Man kann aber auch die Frucht andrücken, so dass die äußere Schale aufbricht und abgepellt werden kann. Übrig bleiben der innere Fruchtmantel und natürlich die süße Fruchtpulpe mit den darin enthaltenen Kernen. Ohne die harte Außenschale kann die Grenadille jetzt komplett gegessen werden. Ab Donnerstag werden wir im AMAZING STRENGTH Restaurant die Grenadille in unserem Rohkostbuffet anbieten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s