Bio-Lattich: Die Mutter aller Salate

mini-lattich
Wenn einer unserer Salate eine lange Geschichte hat, dann ist es der Lattich. Er ist eine der ältesten Kulturpflanzen und gilt als Urform aller Salate. Schon die Ägypter sollen den Salat mit den knackigen Blättern in verschiedenen Varianten genossen haben. Lattich gilt in der Kräuterkunde als beruhigend.  So wie wir den Salat heute kennen, als längliches Bündel von Blättern mit dicken Blattrippen, wurde er von den Römern kultiviert. In Deutschland heisst er deshalb auch „Römischer Salat“. Aus England stammt die Variante des leicht süsslichen Mini-Lattich, den wir im AMAZING STTRENGTH Restaurant regelmässig in unser Salatbuffet einbauen. Wir garnieren ihn dann meist noch mit Radiesli und frischem Peterli. Lattich enthält übrigens viel Provitamin A und Vitamin C, sowie Folsäure und die Mineralstoffe Kalium, Kalzium und Phosphor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s