Neues Bio-Kokoswasser ohne Zusatzstoffe

kulau

Seit heute führen wir in der VEGELATERIA ein neues Kokos-Wasser, das erst seit kurzem auf dem Schweizer Markt erhältlich ist. Es heisst „kulau“, was in der Sprache Tok Pisin, die beispielsweise auf Papua Neu Guinea gesprochen wird, „junge grüne Kokosnuss“ heisst. Es handelt sich dabei um reines biologisches Kokoswasser ohne jegliche Zusätze, also auch ohne Ascorbinsäure, die sonst meistens zugefügt wird. Die kulau-Produkte werden unter Einhaltung hoher ökologischer und ethischer Standards produziert. Dafür arbeitet der Prdouzent mit verschiedenen internationalen Experten wie zum Beispiel dem Indischen Kokosnussministerium zusammen, um mehr Mischkultur-Projekte anstelle von Monokulturen zu fördern. „Wir hoffen, dass wir durch fairen Handel und Umweltbewusstsein einen positiven Einfluss insbesondere auch auf die biologische und nachhaltige Landwirtschaft in den Anbauländern bewirken können“, so Josefine Staats, Gründerin der Berliner Firma.

Die aktuelle Ernte für das kulau-Kokoswasser stammt aus den Philippinen. Die Bio-Kokosnüsse reifen dort in sieben Monaten heran, bevor sie schonend zu Kokoswasser verarbeitet werden. Intensive Sonnenbestrahlung, regelmässige tropisch-warme Niederschläge und ein mineralstoffreicher und fruchtbarer Boden garantieren das Gedeihen besonders gesunder Kokosnusspalmen.